MEC-Wettbewerb

Die NMS Edlitz nimmt seit 2019 am Projekt Mission Energie Checker der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ teil. Gemeinsam mit der Gemeinde wird versucht, die Energiekosten der Schule zu reduzieren. Beim heurigen Landeswettbewerb konnten mit dem 2. Platz durch die beiden vierten Klassen und dem 5. Platz durch die beiden ersten Klassen zwei Topplatzierungen erreicht werden. Hier der offizielle Pressetext:

Pressemitteilung - 3. Juli 2020

 

NMS Edlitz gewinnt zweiten Platz bei Energiesparklasse-Wettbewerb

In der NMS Edlitz wird Klimaschutz groß geschrieben und auf Nachhaltigkeit gesetzt. Seit 2019 beteiligt sich die Schule beim Projekt Mission Energie Checker der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ. Beim diesbezüglichen „Energiesparklasse“- Wettbewerb erreichten die 4a und 4b sensationell den zweiten Platz.

Voller Freude waren die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen und ihre Religionslehrerin Maria Sanz, als Sie von ihrem Erfolg erfuhren. Mit dem eingereichten Projekt „Schöpfungsverantwortung und Klimagerechtigkeit“, überzeugten sie die Jury und konnten so den zweiten Platz erreichen. Im Zuge des Wettbewerbes wurden Projekte gesucht, welche die Energiebilanz in der Schule verbessern oder andere zum Energiesparen motivieren. 21 Klassen aus allen Teilen Niederösterreichs haben sich beim Wettbewerb beteiligt. Begeistert von den Projekteinreichungen zeigt sich Initiator LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf: „Es freut mich, dass so viele Klassen am Projektwettbewerb mitgemacht haben. Zum zweiten Platz darf ich den beiden vierten Klassen der Neuen Mittelschule Edlitz herzlich gratulieren“

„Die Arbeit mit den Kindern in unserem eingereichten Klimaschutzprojekt war sehr spannend und lehrreich. Dass unsere Schule dabei auch den zweiten Platz erreichen konnte, freut uns ganz besonders“ sind Direktor Hermann Haider und die Bürgermeister Manfred Schuh - Edlitz, Engelbert Pichler – Grimmenstein und Engelbert Ringhofer - Thomasberg vom Ergebnis begeistert. Auch LAbg. Waltraud Ungersböck schlägt in die gleiche Kerbe: „Es freut mich sehr, dass unsere Schulen den Umwelt- und Klimaschutz ernst nehmen und unsere jungen Menschen zum Handeln motivieren. Sehr herzlich gratuliere ich der NMS Edlitz zum zweiten Platz beim Wettbewerb.“ Die Klassen 1a und 1b erreichten übrigens den fünften Platz, die NMS Edlitz hatte also doppelten Grund zum Feiern.

Mit der Mission Energie Checker auf dem richtigen Weg

„Mit der Mission Energie Checker lernen die SchülerInnen in Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Schulwarten und Reinigungspersonal den achtsamen Umgang mit der Ressource Energie. Dadurch wird die Umwelt geschont und die Schule profitiert finanziell davon“, erklärt Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ Dr. Herbert Greisberger.

Landesweit beteiligen sich über 80 Schulen am Projekt Mission Energie-Checker. „Um kontinuierlich die Strom-, Wärme- und Wasserverbräuche im Blick zu haben, wurden in den Klassen Energiedetektive bestimmt, die ein besonderes Auge darauf werfen, dass beispielsweise das Licht nach Unterrichtsende abgeschaltet oder die Stoßlüftung durchgeführt wird“, erklärt DI Gerald Stradner, Regionsleiter Industrieviertel der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ. Neben einer laufenden Betreuung erhalten die Schulen Unterrichtsmaterialien und Unterstützungspakete.

Viel Freude herrscht bei der NMS Edlitz über den zweiten und fünften Platz beim Wettbewerb

EnergyChecker HP

Foto NMS Edlitz: v.l.n.r: David Liptak, Dir. Hermann Haider, Bgm. Engelbert Ringhofer (Thomasberg), LAbg. Waltraud Ungersböck, Bgm. Manfred Schuh (Edlitz), Maria Sanz, Gerald Stradner (eNu), Bgm. Engelbert Pichler (Grimmenstein) und Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a/4b und 1a/1b

Bildnachweis: eNu

Für JournalistInnen-Rückfragen:

Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ

Simon Slowik

Pressereferent

Mobil +43 676 83 688 569

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.enu.at

Weitere Informationen:

Zum Projekt Mission Energie Checker unter www.umweltgemeinde.at/energie-checker

Alle Infos zum Wettbewerb:

https://www.umweltgemeinde.at/energiesparklasse-der-wettbewerb-ergebnis